98648609.jpg

Thomas Krause

nach seinem Fahrradunfall berichtet er über seine Erfahrungen in unserem Gesundheitszentrum:

Nach meinem schweren Fahrradunfall, bei dem ich mir den 2. und 3. Halswirbel gebrochen und den 4.-6. Brustwirbel gestaucht habe, musste mir in einer Operation der 2.-3. Halswirbel versteift und der 4.-7. Brustwirbel stabilisiert werden.

Die Ärzte bestätigten mir, dass durch mein langjähriges Training an den Geräten, in Fitness-Gymnastik-Kursen und dem Faszientraining meine Rückenmuskulatur so stark war, dass schwerwiegendere Schäden glücklicherweise verhindert werden konnten.

Nach einer 3-wöchigen Reha habe ich mein Gerätetraining mit einem speziell auf mich abgestimmten Programm im Gesundheitszentrum Frech wieder aufgenommen und konnte schon nach insgesamt 6-8 Wochen nach der OP wieder mit dem Faszientraining beginnen.

Meine schnelle Regeneration verdanke ich meinem regelmäßigen Training im Gesundheitszentrum Frech.